de en hu sl slo

    quick info


Kulturkalender
 

Titel Veranstalter
Ort
Beginn    
Tanzvorstellung Studio Susanna Fuchs
Schulvorstellung der Schülerinnen des Tanzstudios Susanna Fuchs unter dem Motto "Schule".
Karten sind zu € 9,- ( Kinder frei) sind im Studio Susanna Fuchs in der Franz-Josef-Straße 34, T 01/789 88 95, erhältlich.

Tanzstudo Susanna Fuchs
Datum: Sa, 13.6.2015 um 18:00
Sporthalle Roseggergasse
Perchtoldsdorf,
Tanzvorstellung Studio Susanna Fuchs
Schulvorstellung der Schülerinnen des Tanzstudios Susanna Fuchs unter dem Motto "Schule".
Karten sind zu € 9,- ( Kinder frei) sind im Studio Susanna Fuchs in der Franz-Josef-Straße 34, T 01/789 88 95, erhältlich.

Tanzstudio Susanna Fuchs
Datum: So, 14.6.2015 um 18:00
Sporthalle Roseggergasse
Perchtoldsdorf,
Schauübung der FF Perchtoldsdorf mit der historischen Kernreuter-Dampfspritze von 1900 "Daniela".
Die Perchtoldsdorfer Feuerwehr verfügt nicht nur über hochmoderne Einsatzfahrzeuge, sondern auch über so manchen historischen „Feuerwehr-Oldtimer“, wie eine betriebsbereite Dampfspritze Baujahr 1900. Der besondere Stellenwert, den diese Schätze der Feuerwehrgeschichte genießen, rührt einerseits aus den reichen Beständen des Perchtoldsdorfer Feuerwehrmuseums und andererseits aus der umsichtigen Tätigkeit der Feuerwehrhistoriker EV Friedrich Maca und FT Ing. Ralph Nowak. Am 19. Juni wird der Museumsspritze wieder „ordentlich Dampf gemacht“ und ab 15.00 Uhr auf dem Feuerwehrgelände Donauwörther Straße 29 eine Schauübung veranstaltet.

Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf
Datum: Fr, 19.6.2015 um 15:00
Donauwörtherstraße 29
Perchtoldsdorf,
Kirchenführung
Betrachten Sie bei einem Rundgang mit der Kunsthistorikerin Dr. Maria Missbach kunsthistorisch Wertvolles, hören Sie Interessantes zur Baugeschichte und entdecken Sie Unbekanntes. Treffpunkt ist vor dem Südportal (Haupteingang) der Kirche. Spenden erbeten zugunsten des Ernst-Freiler-Fonds.

Datum: Fr, 19.6.2015 um 16:00
Pfarrkirche St. Augustinus
Perchtoldsdorf,
Lesung Albert Hirl und Andrea Kucera
Albert Hirl und Andrea Kucera lesen Texte aus „Young Austria, ÖsterreicherInnen im britischen Exil 1938 – 1947“, u. a. Erlebnisberichte über die letzten Kindertransporte nach England.

Buchladen Perchtoldsdorf
Datum: Fr, 19.6.2015 um 19:00
Buchladen Perchtoldsdorf
Perchtoldsdorf,
MALEN NACH MUSIK
Eröffnung durch Bürgermeister LAbg. Martin Schuster. Georg Neureiter spielt auf seiner Jazz- Gitarre. Interessierte kreative Kinder, Jugendliche, Profis und Hobbymaler sind eingeladen, nach seinen Improvisationen zu malen. Eintritt - Freie Spenden. Anmeldungen und Infos unter 0664/308 33 42 oder kukuk@ingridschuster.at
Die Exponate werden Samstag und Sonntag im Kulturzentrum ausgestellt. Öffnungszeiten: Sa 20. Juni 22.00 Uhr, So 21. Juni 10.00-19.00 Uhr. Veranstaltung des KuKuK – Kunst- und Kulturkontakt Perchtoldsdorf

KuKuK – Kunst- und Kulturkontakt Perchtoldsdorf
Datum: Sa, 20.6.2015 um 18:00
Erdgeschoss Kulturzentrum
Perchtoldsdorf,
Openair-Orchesterkonzerte im Knappenhof
Der Knappenhof ist im Juni 2015 wieder Veranstaltungsort zweier Openair-Konzerte der Franz Schmidt-Musikschule, das erste am Samstag, 20.06.2015 und das zweite am Sonntag, 21.06.2015, Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen im Kulturzentum, Beatrixgasse 5a, statt.
Auf dem Programm stehen heuer Werke von Johann Heinrich Schmelzer, Johann Strauss, Granville Bantock, Joseph Hellmesberger jun. und Gustav Holst.
Die junge Violoncello Solistin, Timna Lugstein, wird das Adagio aus dem Konzert Kol Nidrei von Max Bruch, zum Erklingen bringen.
Sie hören auch ein Viola-Solo von Wolfgang Lücking aus dem Concerto für Viola und Orchester von William Walton. Die Celtic Symphony für Orchester, Streicher und 6 Harfen bringt Keltisch- folkloristische Sommerklänge in den Knappenhof!
Ausführende sind LehrerInnen und SchülerInnen der Franz Schmidt-Musikschule mit Unterstützung von ehemaligen SchülerInnen und einigen Gästen.
Gesamtleitung: Maria Jenner, Dirigent: Anthony Jenner
SolistInnen: Timna Lugstein (Violoncello) und Wolfgang Lücking (Viola). Karten gibt es im Infocenter.

Datum: Sa, 20.6.2015 um 19:00
Ende: 21.6.2015 um 21:00
Knappenhof, Wienergasse 17
Perchtoldsdorf,
Matinée Sommerspiele "Keine Ruhe vor dem Sturm"
Intendant und Regisseur Michael Sturminger gibt Einblick über das Stück "Der Sturm" von William Shakespeare. Szenenausschnitte und Musik - ein Vorgeschmack, mit Ensemble und Team. Die Matinée findet auf der Bühne im Burghof, bei Schlechtwetter im Neuen Burgsaal, statt. Der Eintritt ist frei.

Datum: So, 21.6.2015 um 11:00
Burg
Perchtoldsdorf,
Lesung Rosemarie Dietz
Rosemarie Dietz liest aus ihrem Buch „Woher – wohin, die Welt mit den Füßen erleben“, ein Erfahrungsbericht der Perchtoldsdorferin auf dem Jakobsweg, insbesondere durch Österreich.

Buchladen Perchtoldsdorf
Datum: Fr, 26.6.2015 um 19:00
Buchladen Perchtoldsdorf
Perchtoldsdorf,
Feierliche Einweihung Jüdisches Denkmal
Die Feierliche Einweihung des Jüdisches Denkmals im Zellpark erfolgt am 28.6.2015 um 16.00 Uhr

Datum: So, 28.6.2015 um 16:00
Zellpark beim Kulturzentrum, Beatrixgasse 5a
Perchtoldsdorf,
Premiere „Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.

Datum: Mi, 1.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Do, 2.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
 Einträge 13 - 24 von 74

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Naechste > Ende >>

 nach oben
de en hu sl slo
.  
Wenn Ihr Suchbegriff unter quick info nicht angeführt ist, bitte hier eingeben.