de en hu sl slo

    quick info


Kulturkalender
 

Titel Veranstalter
Ort
Beginn    
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Sa, 18.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
Workshop für Maltechniken
Workshop für Maltechniken: Malerei mit Pigment und verschiedenen Bindern, auf diversen Bildträgern. Eitempera, Pigmente und Acrylbinder, Kaseinleim, Gummiarabikum etc.
WELCHES PIGMENT PASST ZU WELCHEM BINDER UND WORAUF? GRUNDIEREN DES BILDTRÄGERS. ES WERDEN FARBPIGMENTE, VERSCHIEDENE BINDER UND TRÄGERMATERIALIEN BESPROCHEN UND DAMIT GEMEINSAM FARBEN ANGERIEBEN. SO KÖNNEN WIR FREI ERPROBEN UND IN DER PRAXIS NEUE WEGE BESCHREITEN, UM EINE NEUARTIGE QUALITÄT DER MALEREI ZU ERREICHEN!
Kosten: Werkstättenbeitrag € 220,- (+Material)
Während der Kurswochen sind auch Besucher willkommen!
Kontakt: Ingrid Neuwirth, Marktplatz 3, ingrid-n@kabsi.at, 01/ 865 9773

druck werk perchtoldsdorf
Datum: Mo, 20.7.2015 um 9:00
Ende: 24.7.2015 um 17:00
Marktplatz 3
Perchtoldsdorf,
KLANG.WEIN.PERCHTOLDSDORF 2015 - THOMAS MAURER & FLORIAN SCHEUBA "Schall und Rausch"
Thomas Maurer und Florian Scheuba essen und trinken seit ihrer frühesten Jugend und sind überzeugt, dieser Angewohnheit große Teile ihrer Leistungsfähigkeit und Vitalität zu verdanken. Gerne teilen die beiden ihr langjährig erworbenes Fachwissen mit einer breiteren Öffentlichkeit, was sich in ihren Kolumnen „Der Abgang“ und „Fluchtachterl“ (für die Magazine „Falstaff“ und „A la Carte“) niederschlägt, ebenso wie in einem kulinarischen Abend für ironiefähige Phäaken.
Dabei spannt sich der Bogen von der postmodernen Namensgebung burgenländischer Rotweincuvees („Das fünfte Element“ und „Gladiator“ gibt’s, was also spricht gegen „Armageddon “ oder „Kill Bill 3“?) über eine kulturhistorische Theorie der griechische Küche unter besonderer Berücksichtigung ihrer Neigung, Nahrungsmittel auf dem Grill zu Tierkohle zu verschwelen.
Weiters berichten Maurer und Scheuba von dramatischen Selbstversuchen zum von so genannten Star-Winzern behaupteten „Sex-Faktor“ des Rebensaftes, lassen Heinz Prüller Gärvorgänge im Weinkeller kommentieren und HC Strache die „multikriminelle Überfremdungsküche“ beklagen, bejubeln die „Prominenten-Weltmeisterschaft im Spargelschälen“ und entwickeln kulinarische Visionen wie den Cannabis-Sommelier oder die ORF-Show „Drinking Stars“.
Alles in allem ein appetitanregender und durstfördernder Abend, denn auch das menschliche Zwerchfell braucht nach seiner Beanspruchung dringend Stärkung.
Einlass 18:30 – Beginn 20:00
Karten zu € 22,- (im Abo - alle drei Klang.Wein Veranstaltungen - € 57,-) sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Do, 23.7.2015 um 18:30
Heuriger Franz Distl, Brunnergasse 32
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Do, 23.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Fr, 24.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Sa, 25.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
Feuerwehrheuriger
Traditionelles Feuerwehrfest mit Unterhaltungsprogramm, Musik, Festbar, Kinderprogramm. Eintritt frei!
Do, 30.07.2015, 17.00-01 Uhr, Fr., 31.07.2015, 17.00-01 Uhr, Sa. 1.8.2015, 11.00-01.00 Uhr im Feuerwehrhaus, Donauwörtherstr. 29

Datum: Do, 30.7.2015 um 17:00
Ende: 2.8.2015 um 1:00
Feuerwehrhaus, Donauwörtherstraße 29
Perchtoldsdorf,
KLANG.WEIN.PERCHTOLDSDORF 2015 - AGNES PALMISANO TRIO
Agnes Palmisano – im Trio steht für Kammermusik in kleiner Besetzung auf höchstem Niveau. Gesang begleitet vom so genannten “Packl” – Kontragitarre und Akkordeon – hat sich in Wien über Jahrhunderte hinweg bewährt. Agnes Palmisano liebt die Hintergründe, Untergründe und Abgründe der Wiener Musik – keine ihrer Facetten bleibt da unenthüllt: mit schlafwandlerischer Sicherheit singt sie quer durch alle Genres zwischen Wiener Liedern, Couplets, Kabarettchansons und klassischen Liedkompositionen. Ihre Stimme spielt dabei alle Farben und Facetten, in schwindelnden Höhen und finsteren Tiefen.
Vor allem aber belebt sie den “Wiener Dudler” neu: Diese Mischung aus Jodler und Koloraturgesang war im 19. Jahrhundert in Wien hoch populär, einige seiner Interpretinnen genossen Diven-Status. Zur Jahrtausendwende galt er als vom Aussterben bedroht, seit 2011 ist er immaterielles Kulturerbe der UNESCO.
Peter Havlicek ( Kontragitarre, Stimme), schon während seines Zivildienstes machte der damals junge Gitarrenvirtuose seine ersten prägenden Erfahrungen mit dem Wienerlied. Trotz Jazzgitarre-Studiums in Graz kam er von der Wiener Musikszene nicht mehr los und hat diese durch seine Kompositionen und Ensembles nachhaltig geprägt – er ist unter anderem Mitbegründer von “Steinberg & Havlicek”, “DesAno” und den “Neuen Wiener Concert Schrammeln”.
Roland Sulzer (Akkordeon,Stimme) kennt die Wiener Musik und seine Szene von Grund auf – er war viele Jahre als Heurigenmusiker tätig. Sein unerschöpflich scheinendes Repertoire und sein feinfühliges Spielen machen ihn zu einem der begehrtesten Begleiter: Trude Mally, Jazz Gitti, Karl Merkatz und Dr. Kurt Ostbahn – sie alle wissen ein Lied von/mit ihm zu singen.
Einlass 18:30 – Beginn 20:00
Karten zu € 22,- (im Abo - alle drei Klang.Wein Veranstaltungen - € 57,-) sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Do, 30.7.2015 um 18:30
Heuriger Franz Breitenecker, Elisabethstraße 20
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Do, 30.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Fr, 31.7.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
„Der Sturm“ William Shakespeare
Die Burg wird zur Insel. Mit William Shakespeare’s unvergleichlichem Stück Weltliteratur, in dem es um Träume und Realität, um Macht und Ohnmacht, um Magie und Zauberei geht, bringen die Sommerspiele Perchtoldsdorf erneut einen großen Klassiker auf die Bühne der Burg. Rätselhaft vieldeutig und mit unzähligen Fäden verwoben sei dieses letzte Stück Shakespeare’s, meint Regisseur Michael Sturminger, der Machtanspruch, Liebe, Rache und Vergebung als die Ingredienzien dieses sinnlichen Werkes beschreibt. „Obwohl das Stück schon 400 Jahre alt ist, können wir uns alle darin wiederfinden“, meint er.
Stückeinführung um 19.15 Uhr
Karten zu € 46,-, € 36,- und € 26,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf, T 01 866 83-400, info@perchtoldsdorf.at, Abendkassa: T 0664/842 52 61 und online unter http://www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at/tickets.html erhältlich.
!!
Datum: Sa, 1.8.2015 um 20:00
Burg
Perchtoldsdorf,
Filmvorführung CASANOVA VARIATIONS
mit John Malkovich, Veronika Ferres, Jonas Kaufmann, Florian Boesch und Miah Persson
Michael Sturminger bekam als Autor von „Casanova Variations“ die goldene Romy 2015 für das beste Drehbuch.
Karten zu € 10,- sind im InfoCenter erhältlich.
!!
Marktgemeinde Perchtoldsdorf
Datum: So, 2.8.2015 um 21:00
Sommerspielbühne Burg Perchtoldsdorf
Perchtoldsdorf,
 Einträge 13 - 24 von 72

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Naechste > Ende >>

 nach oben
de en hu sl slo
.  
Wenn Ihr Suchbegriff unter quick info nicht angeführt ist, bitte hier eingeben.