de en hu sl slo

    quick info


Kulturkalender
 

Titel Veranstalter
Ort
Beginn    
„Non(n)sens“ - das Kult-Musical
Gott sei es gedankt! - Es ist soweit! Am 24. und 25. März 2015 (Beginn jeweils 20 Uhr) bringen fünf erstklassige Nonnen "Die Burg" in Perchtoldsdorf zum Beben, denn die Mutter Oberin, gespielt von Sascha Ahrens, und ihre vier motivierten Ordensschwestern, darunter die Kabarettistin Isabella Pannagl, des Ordens in Oberfreipfaffenberg werden Ihre Bauchmuskeln beanspruchen, wie Sie es noch niemals zuvor erlebt haben! Unter der Regie von Anita Todorov- Neuzil versuchen die Nonnen Geld zu sammeln, da eine verdorbene Bouillabaisse 52 Schwestern des Ordens dahin gerafft hat, jedoch davon nur 48 Nonnen beerdigt werden konnten. Die letzten vier sind derzeit aus finanziellen Gründen in einer Tiefkühltruhe zwischengelagert. Helfen Sie also mit und verbringen Sie mit den fünf Schwestern einen fulminanten Abend der Sie vor Lachen weinen lässt! Amen!
Karten zu € 29,-, € 24,- und € 22,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Di, 24.3.2015 um 20:00
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
„Non(n)sens“ - das Kult-Musical
Gott sei es gedankt! - Es ist soweit! Am 24. und 25. März 2015 (Beginn jeweils 20 Uhr) bringen fünf erstklassige Nonnen "Die Burg" in Perchtoldsdorf zum Beben, denn die Mutter Oberin, gespielt von Sascha Ahrens, und ihre vier motivierten Ordensschwestern, darunter die Kabarettistin Isabella Pannagl, des Ordens in Oberfreipfaffenberg werden Ihre Bauchmuskeln beanspruchen, wie Sie es noch niemals zuvor erlebt haben! Unter der Regie von Anita Todorov- Neuzil versuchen die Nonnen Geld zu sammeln, da eine verdorbene Bouillabaisse 52 Schwestern des Ordens dahin gerafft hat, jedoch davon nur 48 Nonnen beerdigt werden konnten. Die letzten vier sind derzeit aus finanziellen Gründen in einer Tiefkühltruhe zwischengelagert. Helfen Sie also mit und verbringen Sie mit den fünf Schwestern einen fulminanten Abend der Sie vor Lachen weinen lässt! Amen!
Karten zu € 29,-, € 24,- und € 22,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Mi, 25.3.2015 um 20:00
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
FIFI FIFTY - WOLFGANG FIFI PISSECKER
Nach den Hektikern, Jakobsweg und Supernackt ist es nun soweit:
Wolfgang Fifi Pissecker kommt in die Jahre! Besser gesagt in das Lebensjahr, vor dem die meisten angsterfüllt zurückschrecken, durch von Botox unverzerrtem Gesichtsausdruck ihre Verzweiflung zum Ausdruck bringen und panisch zwischen dem Kauf einer Harley Davidson und einer Anmeldung ins Altersheim schwanken. Viele machen ja bekannterweise beides und lassen sich dabei von ihrer 25 jährigen Freundin beraten. Nicht so Fifi Fifty, der mit all dem kein Problem hat! Anderseits... Welche Investionen zahlen sich mit 50 wirklich noch aus? Warum sagen alle, dass 50 das neue 30 ist und sich an manchen Tagen aber eher wie das neue 70 anfühlt? Stimmt es, das 95% der Frauen Fantasien mit 2 Männern haben? Nämlich dass der eine kocht und der andere putzt? Und welcher Typ davon ist Fifi Pissecker mehr? Ist "Botoxen" das neue "Seidentuch Malen"? Warum war sein Auto öfters beim Service als er beim Arzt? Und warum hat sich das Benefizevent „All you can eat Buffet for Africa!“ doch nicht durchgesetzt? Bei Sachertorte, Pikkolo und Glückwünschen sollte einiges davon geklärt werden! Ein-, Rück- und Ausblicke!
Karten zu € 29,-, € 24,- und € 19,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Do, 26.3.2015 um 20:00
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
Schau´n Sie sich das an - Neue Doppelconferencen
Der G´scheite und der Blöde sind zurück - in der Fortsetzung ihres Programmes aus dem Jahr 2013 präsentieren Alexander Riff und Victor Kautsch neue Doppelconferencen aus der Feder von
Fritz Grünbaum, Hugo Wiener, Ernst Waldbrunn und Karl Farkas.
Premiere am 28.3., weitere Vorstellungen am 18. & 19.4. im Franz Szeiler-Saal.
In diesem Sinne: Schau´n Sie sich das an!
Karten zu € 15,- im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at und an der Abendkassa

Victor Kautsch
Datum: Sa, 28.3.2015 um 19:30
Franz Szeiler Saal, Wienergasse 17
Perchtoldsdorf,
Alex Kristan: HEIMVORTEIL – DIE UNGEBÜGELTE WAHRHEIT
HEIMVORTEIL – DIE UNGEBÜGELTE WAHRHEIT ist zugleich Programm wie auch Diagnose. Alex Kristan tritt die längste Reise seines Lebens an – und ist doch die ganze Zeit allein in seinem Heim. Die Liebste ist zum großen Service in eine entlegene Wellness-Oase entwichen und die unerträgliche Leichtigkeit des Frei-Seins entpuppt sich als tonnenschwere Last. Wer managt jetzt die alltäglichen Nebenschauplätze? Wieso hat eine Waschmaschine mehr Knöpfe als ein Flugzeugcockpit? Was erntet man eigentlich auf Ceran-Feldern? Brennt da noch wo Licht oder schon die ganze Wohnung? Wer kann helfen? Seine prominenten Alter Egos? Nachbarn? Bekannte? Wo sind die Freunde, wenn man sie einmal braucht? Wenn ein ganz abnormales Wochenende in männlicher Plan-Wirtschaft versinkt, ist die Umkehr der Evolution greifbar nahe – wird sich der Mann zum Affen machen? Sie kennen das Match Ego vs. Chaos aus eigener Erfahrung? Oder betrachten Sie beim Heimkommen nur fassungslos die Ergebnisse? In diesem Programm staunen die Laien, wundern sich die Fachleute und lacht das Publikum. Wer daheim bleibt, ist selbst schuld. Schließlich ist es nie zu spät für eine glückliche Kindheit!Karten zu € 32,-, € 27,- und € 22,- sind im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at erhältlich.

Andreas Rottensteiner
Datum: Mi, 8.4.2015 um 20:00
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
Ausstellung Malakademie und Malkreis
Die Malakademie und der Malkreis Perchtoldsdorf präsentieren ihre Arbeiten. Vernissage am 09.04.2015, 19 Uhr. Leitung: Mag.a. Katja Praschak. Geöffnet bis 23.4. jeweils Mo, 14.00-20.00, Di, 17.00-20.00 und Do, 16.00-19.00 und nach Vereinbarung: T 0676/707 89 91, kapra@gmx.at

Malakademie und Malkreis
Datum: Do, 9.4.2015 um 19:00
Ende: 23.4.2015 um 19:00
Kulturzentrum EG
Perchtoldsdorf,
Frühlingskonzert der Blasmusik Perchtoldsdorf
Unter der Leitung von Bernhard Söllner spielt die Blasmusik Perchtoldsdorf schwungvolle Melodien. Wieder dabei auch das Ensemble „Stainless“ der Franz Schmidt-Musikschule unter der Leitung Dieter Schickbichler. Werke von Carl Zeller, Julius Fucik, Alois Wimmer, Danny Elfman. Karten sind im InfoCenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at zu € 14,- und € 10,- und an der Abendkassa zu € 16,- und € 12,- erhältlich.

Blasmusik Perchtoldsdorf
Datum: So, 12.4.2015 um 18:00
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
bop – Brass Orchestra Project
„Quo vadis - World Tour ´15 – Exklusiv in Perchtoldsdorf”
Was ein Sessel mit Brass zu tun hat, weshalb entrückte Engel nicht tanzen und warum orange zwar eine Farbe, aber trotzdem nicht alles Wurst ist - bop hat Antworten in Pop & Rock!
Kommen, sehen, hören!
Am 16., 17. und 18. April in der Burg Perchtoldsdorf.

BOP
Datum: Do, 16.4.2015 um 19:30
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
bop – Brass Orchestra Project
„Quo vadis - World Tour ´15 – Exklusiv in Perchtoldsdorf”
Was ein Sessel mit Brass zu tun hat, weshalb entrückte Engel nicht tanzen und warum orange zwar eine Farbe, aber trotzdem nicht alles Wurst ist - bop hat Antworten in Pop & Rock!
Kommen, sehen, hören!
Am 16., 17. und 18. April in der Burg Perchtoldsdorf. Beginn 19:30 Uhr.

BOP
Datum: Fr, 17.4.2015 um 19:30
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
bop – Brass Orchestra Project
„Quo vadis - World Tour ´15 – Exklusiv in Perchtoldsdorf”
Was ein Sessel mit Brass zu tun hat, weshalb entrückte Engel nicht tanzen und warum orange zwar eine Farbe, aber trotzdem nicht alles Wurst ist - bop hat Antworten in Pop & Rock!
Kommen, sehen, hören!
Am 16., 17. und 18. April in der Burg Perchtoldsdorf. Beginn 19:30 Uhr.

BOP
Datum: Sa, 18.4.2015 um 19:30
Neuer Burgsaal, Burg
Perchtoldsdorf,
Schau´n Sie sich das an - Neue Doppelconferencen
Der G´scheite und der Blöde sind zurück - in der Fortsetzung ihres Programmes aus dem Jahr 2013 präsentieren Alexander Riff und Victor Kautsch neue Doppelconferencen aus der Feder von
Fritz Grünbaum, Hugo Wiener, Ernst Waldbrunn und Karl Farkas.
Weitere Vorstellung am 19.4. im Franz Szeiler-Saal. In diesem Sinne: Schau´n Sie sich das an! Karten zu € 15,- im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, info@perchtoldsdorf.at und an der Abendkassa

Victor Kautsch
Datum: Sa, 18.4.2015 um 19:30
Franz Szeiler Saal, Wienergasse 17
Perchtoldsdorf,
Kirchenführung
Betrachten Sie bei einem Rundgang mit der Kunsthistorikerin Dr. Maria Missbach kunsthistorisch Wertvolles, hören Sie Interessantes zur Baugeschichte und entdecken Sie Unbekanntes. Treffpunkt ist vor dem Südportal (Haupteingang) der Kirche. Spenden erbeten zugunsten des Ernst-Freiler-Fonds.

Datum: So, 19.4.2015 um 15:00
Pfarrkirche St. Augustinus
Perchtoldsdorf,
 Einträge 13 - 24 von 57

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Naechste > Ende >>

 nach oben
de en hu sl slo
.  
Wenn Ihr Suchbegriff unter quick info nicht angeführt ist, bitte hier eingeben.